Marvel Ultimate Alliance (PS3/XBOX360/Wii)

26 Mai

Also die meisten Comicspiele sind ja nicht so das Gelbe vom Ei aber Marvel Ultimate Alliance ist wirklich eine sehr angenehme Ausnahme! Eigentlich ist es ein Hack n Slay im Stile von Diablo, nur halt mit dem Comicsetting. Und statt einem Krieger, Magier oder Zwergen kann man sich ein Team bestehend aus vier Superhelden zusammenstellen. Hierbei stehen dann über 25 zur Auswahl über Hundert trifft man angeblich im Laufe des Spiels. Mein Team besteht zu Anfang noch aus Spiderman, Wolverine, The Thing und Storm. Wenn das Team zum Beispiel nur aus X-Men oder den fantastischen Vier besteht gibt es dann auch einen Bonus.

Grafisch ist das Spiel stellenweise extrem gut gelungen, manchmal aber auch sehr öde. Die Synchronisation ist eher langweilig geraten und leichte Ruckler schleichen sich leider auch manchmal ins Spielgeschehen ein. Offline kann man Marvel Ultimate Alliance mit Freunden kooperativ durchspielen, Online geht es genauso gut. Die PS3 und XBOX 360 Version sind nahezu identisch mit Ausnahme von zwei neuen Charakteren in der PS3 Version. Die Wii Version ist natürlich die optisch schlechteste bietet dafür aber die interessanteste Steuerung.

Egal für welche Version man sich aber entscheidet, das Spiel ist für RPG und Comicfans fast schon ein Muss.

Eine Antwort to “Marvel Ultimate Alliance (PS3/XBOX360/Wii)”

  1. ps3szene.de Mai 28, 2007 um 9:20 pm #

    Wer auf Marvel und DC steht kommt an diesem Game gar nicht vorbei, von daher für die wahren FANS endlich mal das Marvel Universum anzuzocken, hoffentlich kommt bald mehr :)

    grüße
    anakin

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: