PSP Slim

7 Jan

Ende letzten Jahres wusste ich mal wieder nichts mit meinem Gehalt anzufangen, also habe ich mir (wieder) eine PSP gegönnt. Dieses Mal aber in der Slim Fassung. Und gleich nach dem auspacken war ich begeistert! Sie ist nun angenehm leicht und technisch wurde ja auch ein wenig geändert. Schade ist nur, dass die Akkuklappe beim Spielen so störend wackelt und eine Frechheit ist es meiner Meinung nach, dass dem Ridge Racer Bundle nicht mal ein 32 MB Memory Stick beilag. Sowohl bei meiner alten JAP als auch der EU PSP (mittlerweile beide verkauft) war damals einer dabei.

Doof ist auch, dass kein Netzwerkzugriffscode für das Onlinegaming beigefügt ist. Diesen muss man sich durch den Kundenservice via Mail oder Telefon besorgen. Aber genug mit der Kritik, denn es ist schon ein schweinegeiles Teil. Bislang machen mir GTA Vice City Stories, Me & my Katamari und Crush am meisten Spaß. Aber zu jeder PSP gehört natürlich auch ein Ridge Racer Teil. ;) Ich hoffe nur, dass sich das Lineup künftig etwas verbessert. Denn mittlerweile habe ich immer mehr den Eindruck, als ging es mit dem Teil in Deutschland bergab. Kracher wie God of War oder Crisis Core dürften aber Abhilfe schaffen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: