God of War: Chains of Olympus (PSP)

30 Mrz

img_9.jpg

Nach den beiden grandiosen PS2 Teilen sind die Erwartungen natürlich sehr hoch. Überraschenderweise erfüllt die PSP Umsetzungen diese aber mit Leichtigkeit. Es spielt sich so genial wie die PS2 Teile und sieht zudem auch noch fast genau so gut aus. Man kann es auch nach einigen Spielstunden kaum fassen wie geil es ist, God of War im Hosentaschenformat zu zocken. Abstriche macht das Spiel allerdings in Punkto Leveldesign und Umfang. Die Level sind (wahrscheinlich aufgrund der technischen Ressourcen) einfach nicht so bombastisch gestaltet und nach weniger als fünf Stunden ist das olympische Abenteuer auch leider schon zu Ende. Dafür wird aber ein neuer Schwierigkeitsgrad sowie eine Challenge freigeschaltet. God of War: Chains of Olympus ist aber einfach ein Muss für jeden PSP Besitzer und wohl auch der Kaufgrund für die Hardware. Klasse Spiel.

Eine Antwort to “God of War: Chains of Olympus (PSP)”

  1. Mog Juli 5, 2008 um 4:01 pm #

    Ah, das Spiel würd ich gern mal zocken. Leider hab ich noch keine PSP. Vielleicht hol ich mir nun im Juli die Weiße mit Echochrome. :)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: