Battlefield: Bad Company (PS3/X360)

20 Jul


Pro:

– spannende Einzelspielerkampagne
– lustige Charaktere im Einzelspielerpart
– super Synchronisation
– toller Soundtrack
– genialer Multiplayermodus mit bis zu 24 Spielern
– freischaltbare Waffen
– viele abwechslungsreiche Waffen, Fahrzeuge und nützliche Gegenstände
– eine genial zerlegbare Umgebung
– wunderschöne Grafik
– ausführliche Onlinestatistiken
– großartiges Punktesystem welches Online extrem motiviert

Contra:
– stellenweise einige Soundprobleme
– teils nervige Grafikfehler (Kantenflimmern und Clippingfehler)
– bislang nur 1 Onlinespielmodus (ein weiterer wird aber gratis nachgereicht)
– Kampagne leider etwas kurz geraten
– an einigen Stellen etwas frustig (Singleplayer)

Fazit:
Battlefield: Bad Company kann die Genrereferenz Call of Duty 4 zwar nicht vom Thron stürzen, bietet aber dank der erfrischenden Story, einige innovativen Einfällen und einem tollen Onlinemodus eine gelungene Abwechslung. Wer es nicht so ernst mag, dürte dieses Spiel gegenüber CoD4 sogar bevorzugen. Fakt ist, dass die Battlefield Reihe endlich wieder zu bekannter Stärke zurückgekehrt ist und sich wieder einen festen Platz in diesem Genre erarbeitet hat. Aufgrund des sehr gelungenen Singleplayerparts ist das Spiel zudem auch endlich für Solisten sehr geeignet. Technisch liefert dieses Spiel auch eine mehr als respektable Leistung ab. 9/10

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: