Soul Calibur IV (XBOX 360/PS3)

3 Aug


Pro:
– wie immer geniales und komplexes Kampfsystem
– große Auswahl an tollen Charakteren
– nette Star Wars Bonuscharaktere
– umfangreicher und sehr spaßiger Charaktereditor
– bombastische Grafik
– sowohl online als auch offline ein Multiplayerhit
– gelungene Sprachausgabe und toller Soundtrack
– abwechslungsreiche Kampfarenen mit interessanten Interaktionsmöglichkeiten
– coole K.O. Moves

Contra:
– im Vergleich zu den Vorgängern insgesamt eine geringere Spielzeit
– einige Spielmodi wurden raus genommen
– teilweise etwas unausgewogenes Balancing
– zu wenig Onlinespielmodi
– Story lässt zu wünschen übrig

Fazit:

Insgesamt ist Soul Calibur 4 ein würdiger Vertreter dieser genialen Spielereihe. Grafisch ist der Titel auf einem absoluten Topniveau und spielerisch überzeugt SC4 natürlich auch. Die beste Neuerung ist hierbei vor allem der geniale Charaktereditor, der die Langzeitmotivation unheimlich verlängern dürfte. Die Star Wars Charaktere (Darth Vader = PS3, Yoda = 360, Der Schüler = beides) sind zwar eine lustige Abwechslung, für wahre SC Profis sind sie aber ziemlich nutzlos, da sie gegen andere Charaktere auf höherem Niveau nicht den Hauch einer Chance haben. Außerdem ist es etwas störend, dass so viele Spielmodi gestrichen wurden. Gerade online wäre mehr Abwechslung wünschenswert gewesen. Dennoch ist SC4 eines der besten Beat em Ups dieser Generation.

9/10

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: