Angespielt: Naruto 2 – Broken Bond

2 Sep

Naruto 2: Broken Bond (XBOX 360)
Anfang nächsten Jahres bringt Ubisoft den zweiten Teil zu ihrer erfolgreichen Naruto Umsetzung auf den Markt. Während sich der erste Teil mit den ersten 80 Episoden der erfolgreichen Animeserie befasst hat, erzählt Broken Bond nun die nächsten weiteren 80 Folgen. Spielerisch hat sich hierbei mehr verändert als man es vielleicht erwarten dürfte. Naruto zieht jetzt nämlich nicht mehr alleine in den Kampf sondern bekommt Verstärkung von zwei weiteren Charakteren. Insgesamt kann der Spieler sich bei dieser Team Funktion aus sieben unterschiedlichen Kämpfern das passende heraussuchen.

Natürlich kann im Gefecht dann jederzeit zwischen den drei Charakteren gewechselt werden. Aufgrund der relativ kniffligen Rätsel wird es sogar notwendig sein, sich die Spezialfähigkeiten der anderen zu Nutze zu machen. Neben den Rätselelementen verfügt Naruto 2 aber auch wieder über die sehr schnellen Sprungsequenzen, welche dieses Mal aus der Egosicht ausgetragen werden. Auch an typischen Plattformelementen mangelt es dem Spiel nicht, der Schwerpunkt liegt aber auf den Kämpfen. Und auch hier enthält Broken Bond viel neues. So wurden völlig neue Kampfmoves integriert und die von vielen Fans als lahm beschimpften Bossfights sind nun etwas epischer gestaltet worden. Selbstverständlich enthält Naruto 2 aber auch noch den Fight Modus aus dem Vorgänger, welcher dieses Mal mit bis zu vier Spielern online ausgetragen werden kann.

Insgesamt macht Naruto 2: Broken Bond einen sehr guten Eindruck. Es scheint die Fehler des Vorgängers zu beheben, sieht zudem genau so genial wie sein Vorgänger aus und enthält außerdem einige neue Features. Wenn die Entwickler dieses Spiel mit etwas mehr Umfang ausstatten, könnte das Teil nicht nur für Naruto Fans ein Must-Have werden.

6 Antworten to “Angespielt: Naruto 2 – Broken Bond”

  1. drik17 September 27, 2008 um 1:30 am #

    ma ne frage hat das Game wenigstens auch ein Mehrspieler Modus ohne Internet mit 2 Controllern ?

  2. Tim September 27, 2008 um 6:30 am #

    Ja, du kannst offline mit Freunden sowohl gegeneinander- als auch miteinander spielen.

  3. drik17 September 27, 2008 um 12:15 pm #

    jo cool Tim alles klar ich danke dir für die Antwort vielleicht hol ich mir das Spiel ja doch!

  4. drik17 September 27, 2008 um 11:42 pm #

    ej aber sag mal Tim warum bist du dir da so sicher! überall wo ich gucke sagen die das keine informationen vorliegen oder reden nur von xbox Live Mehrspieler. woher weist du das ? mfg drik17

  5. Tim September 28, 2008 um 7:46 am #

    Also den klassischen Fightmodus kann man definitiv, wie im Vorgänger auch, offline mit Freunden zocken. Auf der Games Convention haben mir die Entwickler aber auch gesagt, dass sie planen, auch den Coop Modus offline verfügbar zu machen. Demnach bin ich mir eigentlich recht sicher…. :)

    Es kann aber natürlich auch etwas anders kommen.

  6. drik17 September 28, 2008 um 11:49 am #

    achso alles klar naja einfach mal schauen! wär schon cool wenn die denn Coop Modus auch offline machen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: