Tag Archives: Nintendo 3DS

Nintendo Post E3 Event – Nintendo 3DS Hands-On / Preview

21 Jul

Die E3 ist nun schon einige Wochen vorüber und die meisten Fachleute sind der Meinung, dass Nintendo am Ende als klarer Sieger vom Platz gegangen ist. Während viele Journalisten bereits live vor Ort waren und die Neuankündigungen mehr oder weniger ausführlich anspielen konnten, mussten all jene Presseangehörigen, die in Deutschland geblieben sind, bis zum Nintendo Post E3 Event in Frankfurt warten. Auch ich habe mich auf den Weg nach Frankfurt gemacht und möchte nun meine Eindrücke mit euch teilen…

Das Nintendo Post E3 Event bestand aus drei unterschiedlichen Räumen: Ein spezieller 3DS Room, ein Raum, in dem man alle aktuellen Wii-Titel anspielen konnte und ein Mix aus Nintendo DS Raum und einer Dragon Quest Bar. Voller Vorfreude haben wir natürlich mit der interessantesten Neuankündigung, dem Nintendo 3DS, begonnen. Wir durften leider nur im ausgeschalteten Zustand Fotos von dieser Hardware machen, aber eines kann ich euch versichern: Das Teil hat es in sich! Die Verarbeitung des Geräts hat, ganz Nintendo-typisch, einen hervorragenden Eindruck hinterlassen. Insgesamt unterscheidet sich das Gerät optisch zwar nur geringfügig von seinen Vorgängern, Nintendo hat das gute Stück aber um einige, sehr sinnvolle Features erweitert. Der 3DS verfügt nun zum Beispiel über einen sehr angenehm zu steuernden Analog-Stick, welcher der PSP weit voraus ist. Mit einem speziellen Regler kann der Spieler zudem den 3D-Effekt individuell auf seine Augen anpassen bzw. den Effekt auf Wunsch auch ganz ausschalten. Wer Letzteres vor hat, dürfte jedoch so einiges verpassen, denn der 3D-Effekt ist der reinste Wahnsinn und revolutioniert nicht nur den Handheldsektor. Im Gegensatz zu den 3D-Filmen, wie man sie aus dem Kino kennt, kommen auch (stark) sehgeschwächte Spieler in den Genuss dieses Features. Wie stark dieser Effekt allerdings spürbar ist, kommt auf das jeweilige Spiel an. Auf diesem Event gab es leider bis auf wenige Ausnahmen kaum spielbares Material zu sehen, am beeindruckendsten waren dabei die interaktiven Trailer zu Resident Evil und Metal Gear Solid 3. Technisch waren diese Titel deutlich über Wii-Niveau und der 3D-Effekt war überragend und sorgte für ein bislang nie da gewesenes Mittendrin-Gefühl. Manch anderen Titeln ist dies leider nicht so gut gelungen, Kid Icarus und Nintendogs zum Beispiel sahen zwar sehr spaßig aus, konnten mit den eben genannten aber nicht ganz mithalten. Der Fairness halber sollte aber erwähnt werden, dass sich alle Titel noch in einer sehr frühen Entwicklungsphase befanden und ich bin mehr als zuversichtlich, dass daraus am Ende absolute Top-Titel werden.

Insgesamt konnte mich der Nintendo 3DS mit seiner beeindruckenden 3D-Optik vollkommen begeistern und ich bin aufgrund des sehr starken Line-Ups davon überzeugt, dass dieses Gerät die Erfolgsgeschichte von Nintendo fortsetzen wird und der Anteil an Coretiteln dank dieser hervorragenden Technik wieder stark zunehmen wird.

Die Highlights der E3 2010

16 Jun

Die E3 ist natürlich noch längst nicht vorüber und vielleicht werden noch die ein oder anderen Highlights enthüllt, aber ich möchte hiermit dennoch meine zehn persönlichen Highlights der großen Pressekonferenzen posten. :)


10. The Sly Cooper Collection (PS3)
Den ersten Teil der Sly Cooper-Reihe fand ich grandios, die beiden anderen gingen leider an mir vorbei. Die neu angekündigte Collection ist daher die ideale Gelegenheit, diese Highlights nachzuholen. In diesem Falle dann sogar mit verbesserter Optik, 3D- und Move-Support und Trophies. Was will man mehr?


9. Medal of Honor Multiplayermodus von DICE
Medal of Honor hat mich bis vor kurzem nicht wirklich interessiert. Da jetzt aber bekannt wurde, dass DICE für den Mehrspielerpart verantwortlich ist, bin ich heiß auf dieses Spiel. Ich freu mich auf den Beta-Test, der Ende des Monats starten soll. Call of Duty kann sich warm anziehen.


8. Goldeneye Remake (Wii)
Der beste Shooter und Mehrspielertitel auf dem N64 bekommt ein Remake. Eigentlich ein absolutes Highlight, würde das Spiel noch bei RARE entstehen. Das Remake wird jedoch von Activision entwickelt und daher bin ich noch ein wenig skeptisch. Ich freu mich trotzdem drauf…


7. Kirby Epic Yarn (Wii)
Endlich feiert der süße Vielfrass sein Comeback auf den Heimkonsolen. Das Spiel scheint schon jetzt ein sicherer Hit zu sein, weil es nicht nur optisch, sondern auch spielerisch einen sehr innovativen Eindruck hinterlässt.


6. Need for Speed: Hot Pursuit von Criterion
Zurück zu den Wurzeln lautet hier die Devise und zudem wird der neue NFS-Teil von den absoluten Spezialisten auf dem Gebiet entwickelt. DAS wird vermutlich der beste NFS-Teil überhaupt.


5. Portal 2 für PS3
Klar, Portal 2 ist schon länger bekannt und auch ein Release auf der PS3 ist nicht überraschend. Überraschend war dagegen der Auftritt von Gabe Newell, der ankündigte, dass es sich bei der PS3-Fassung um die beste Konsolenversion halten würde. Wer hätte das nach der ziemlich schlechten Umsetzung der Orange Box erwartet? Und Portal 2 sieht natürlich auch klasse aus, ist auch viel bunter als der Vorgänger und wird spielerisch wieder ein absolutes Meisterwerk.


4. Donkey Kong Country Returns (Wii)
Meine Gebete wurden erhört und endlich kann ich wieder mit Donkey Kong durch den Jungle hüpfen. Dazu wird das Spiel noch von den Retro Studios entwickelt, welche für die geniale Metroid Prime Trilogy verantwortlich sind. Da kann einfach nichts schiefgehen.


3. The Legend of Zelda: Skyward Sword (Wii)
Das neue Zelda für Wii ist natürlich keine Überraschung, viel mehr waren die Fans gespannt darauf, wie es ausschaut und wie es sich spielen lässt. Das von Nintendo gezeigte Material konnte mich überzeugen und die Skepsis bzgl. der Steuerung ist mittlerweile auch verschwunden.


2. Enthüllung des Nintendo 3DS
Ein tolles Gerät. Das Design ist schick, Nintendo hat endlich einen Analogstick hinzugefügt und grafisch ist der 3DS tatsächlich ungefähr auf Gamecube-Niveau. Absolutes Highlight ist aber die 3D-Technik inklusive einer 3D-Kamera. Bin sehr gespannt darauf, dieses Teil in meinen Händen zu halten.


1. Das Line-Up des 3DS
Der Nintendo 3DS ist klasse, aber das richtige Softwareportfolio ist genauso wichtig, wie die Technik. Und hier hat mich Nintendo am meisten beeindruckt. Es ist unglaublich wie viele Publisher dieses Gerät bereits unterstützen und was für geniale Spiele auf einen Schlag angekündigt wurden. Egal ob Mario (Kart), Zelda, Starfox, Kid Icarus, Animal Crossing oder Nintendogs – so ziemlich alle wichtigen Nintendo-Franchises sind vertreten und dazu auch noch bekannte Drittherstellermarken wie Metal Gear Solid, Ninja Gaiden oder Professor Layton. Sensationell.

Zum Schluss noch eine kleine Kostprobe von Metal Gear Solid 3(DS):

Wahnsinn!